Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ohrakupunktur

- die Hilfe für vielen Krankheitsbilder


 

Die Ohrakupunktur ist die wichtigste Behandlungsmethode der sogenannten "Aurikulotherapie", die alle Manipulationen an der Ohrmuschel zu therapeutischen Zwecken beinhaltet. Bei der Ohrakkupunktur werden mittels Nadelreiz empfindliche Punkte am Ohr stimuliert. Diese Art der Akupunktur ist in seiner heutigen Form erst seit 50 Jahren in Europa bekannt und geht auf den französischen Arzt Dr. P. Nogier zurück.

Die Aurikulotherapie ist losgelöst von der herkömmlichen Akupunktur und eine eigenständige Methode, da verschiedene Ohrregionen zu bestimmten Körperorganen zuzuordnen sind und letztlich so der ganze Körper auf die Ohrmuschel projeziert ist.

Die Wirkungsweise ist ähnlich der Akupunktur durch Ausschüttung von Transmittersubstanzen, aber auf der anderen Seite gibt es direkte Verbindungen zu den Strukturen des Zentralnervensystems, weswegen die Ohrakupunktur außer zur Therapie von Schmerzen, Allergien, Asthma, chronischer Sinusitis und Bronchitis, Schlafstörungen und vielem mehr angewendet wird. Ebenso wird diese Methode auch bei Suchterkrankungen (Alkohol, Medikamente, Nikotin usw.) empfohlen.

 

Die Ohrakupunktur ist nebenwirkungs- und nahezu schmerzfrei.

Sollten Sie noch Fragen haben oder möchten einen Termin vereinbaren, stehe ich Ihnen mit meinem kompetendenFachwissen zu Verfügung und freue mich auf Ihren Anruf!

Tel.: 04502 / 88 97 99